Newsletter
TV-Reihe

TATORT: BOROWSKI UND DIE GROSSE WUT

In Kiel wird eine Frau von einem unbekannten Täter vor einen Bus gestoßen und stirbt. Nur Stunden später landet Hauptkommissar Borowski, der in dem Fall ermittelt, mit einer schweren Kopfverletzung auf der Intensivstation einer Klinik – niedergeschlagen von einem Unbekannten. Je länger seine Kollegin Mila Sahin den Fall untersucht, desto mehr deutet auf einen Zusammenhang zwischen den beiden Taten hin. Auf dem Krankenbett erreichen den Kommissar dann noch merkwürdige Anrufe: Ein Mädchen namens Finja (Jil Viets) behauptet, von ihrer Schwester Celina (Caroline Cousin) entführt worden zu sein. Mila Sahin findet kurz darauf die Großmutter der beiden Mädchen erstochen auf. Wie gefährlich ist Celina tatsächlich: Ist sie auf der Flucht vor dem Mörder ihrer Großmutter – oder ist sie selbst eine zweifache Mörderin, die auch für die Attacke auf Borowski verantwortlich ist? Borowskis Recherchen in der Klinik werden zunehmend zu einem waghalsigen Alleingang, und auch seine geheimnisvolle Krankenhaus-Bekanntschaft Maren (Sophie von Kessel) scheint Borowski immer mehr den Verstand zu rauben. Währenddessen kämpft Mila Sahin mit Schuldgefühlen – hat sie Borowski allein gelassen? Ihr unterläuft ihr ein folgenschwerer Fehler.

Cast

Axel Milberg, Almila Bagriacik, Caroline Cousin, Sophie von Kessel, Jil Viets, Thomas Kügel, Anja Antonowicz, Roger Bonjour, Joel Williams, José Barros und andere.

Regie

Friederike Jehn

Drehbuch

Eva Zahn und Volker A. Zahn

Produzent:in

Kerstin Ramcke

Ausführende(r) Produzent:in

Sabine Timmermann

Redaktion

Sabine Holtgreve

Auftraggeber

NDR für Das Erste

Auszeichnung/Nominierung

Filmkunstpreis | Festival des deutschen Films Ludwigshafen

Friederike Jehn gewinnt in der Kategorie "Beste Regie"

Filmkunstpreis | Festival des deutschen Films Ludwigshafen

Eva Zahn und Volker A. Zahn gewinnen in der Kategorie "Bestes Drehbuch"