Das Team

Das Team von Nordfilm und Nordfilm Kiel

Jacqueline Mesterknecht

Assistenz 

040 / 6688 4263 

Johannes Pollmann

Produzent 

040 / 6688 4245 

email

Kerstin Ramcke

Geschäftsführerin 

0431 / 23 926 827 

email
btn-blue-bottom

Kerstin Ramcke
Geschäftsführerin


Nach dem Studium der Germanistik, Amerikanistik und Theaterwissenschaften in Hamburg und Wien arbeitete Kerstin Ramcke ab 1989 als Dramaturgin am Hamburger Ernst-Deutsch-Theater. 1993 begann sie als Producerin bei der Studio Hamburg Produktion GmbH und betreute als Producerin/Produzentin über 60 „Tatort“-Folgen für den NDR; ebenso diverse Fernsehspiele für öffentlich-rechtliche und private Sender. Sie ist Producerin der Kinofilme GLOOMY SUNDAY – EIN LIED VON LIEBE UND TOD (1999) und ROSENSTRASSE (2003) von Margarethe von Trotta und Produzentin von Bille Augusts NACHTZUG NACH LISSABON (2013) und aktuell DIE PFFFERKÖRNER UND DER FLUCH DES SCHWARZEN KÖNIGS (2017).

Im Fernsehbereich verantwortete sie als Produzentin „Berlin, Berlin“ (ARD) sowie u.a. jedes Jahr diverse NDR-„Tatort“-Episoden. Erfahrungen in industrieller Produktion sammelt sie bei den Serien „Das Geheimnis meines Vaters“ und „Rote Rosen“.

Im Juli 2006 wurde sie in die Geschäftsführung der Studio Hamburg Produktion berufen und 2008 zur Geschäftsführerin ernannt. Im Zuge einer Neuaufstellung der Unternehmensstruktur der Studio Hamburg Produktion Gruppe wurde Kerstin Ramcke im Jahr 2011 Geschäftsführerin der Nordfilm GmbH und Nordfilm Kiel GmbH. Als Produzentin fungiert sie u. a. für die Serien „Der Tatortreiniger“, „Großstadtrevier“ und bis 2016 „Die Pfefferkörner“. Im Fernsehspielbereich zeichnete sie zuletzt verantwortlich für die NDR-Degeto-Produktionen „Die Eisläuferin“ (2015) sowie „Der Liebling des Himmels“. Für das ZDF realisierte sie zuletzt „Die Insassen“ (2015) und das historische Nachkriegsdrama „Ich werde nicht schweigen“, das im Juni auf dem Internationalen Filmfest Emden Norderney Premiere feiert.